Integrationsarbeit

Integration beginnt mit der Sprache. Die Sprache ist ein Schlüssel für die Kommunikation in der Gesellschaft. Deswegen bieten wir für die türkischen Frauen und Männer einen Deutschkurs an.

Die Teilnahme ist kostenlos und die Teilnehmer/innen bekommen nach regelmäßiger Anwesenheit eine Teilnahmebescheinigung. Außerdem werden die Teilnehmer/innen über die Schule und das Schulsystem in Deutschland informiert. Wenn Sie sich persönliche Beratung wünschen, steht Herr Cavus nach vorheriger Terminabsprache dienstags oder donnerstags zur Verfügung.

  

Herkunftssprachlicher Unterricht - Türkisch

Ihre Kinder wachsen mit zwei Sprachen und Kulturen auf. Meistens sprechen sie in der Familie Türkisch. Außerhalb der Familie in der Schule wird jedoch überwiegend Deutsch gesprochen.

Sicher haben Sie auch gemerkt, dass die Kinder ihre Muttersprache verlernen oder zumindest häufig falsch benutzen. Oft sind die Kinder nicht in der Lage, allein einen Brief an die Verwandten zu schreiben.

Erziehungswissenschaftler sind der Meinung, dass es für die ausländischen Kinder sehr wichtig ist, die Muttersprache sprechen und schreiben zu können, um die Kultur des Herkunftslandes zu bewahren und ihre eigene Identität zu erhalten und zu entwickeln, auch wenn sie nicht in ihre Heimat zurückkehren wollen.

Die Schülerinnen und Schüler, die am Herkunftssprachlichen Unterricht teilnehmen, erhalten im Zeugnis der 1. und 2. Klasse eine Bemerkung über die Teilnahme und ab der 3. Klasse eine Zensur.

Der Herkunftssprachliche Unterricht Türkisch findet dienstags und donnerstags bei Herrn Cavus statt.