Neues Schuljahr - Erster Auftritt

Am Samstag, dem 04.08.2018, feierten die Taucher des TG Sepia ihr 50jähriges Bestehen. Für den Piratenchor war es eine große Freude, bei diesem Fest singen zu dürfen. Bei schönstem Wetter kamen viele geladene Gäste. Trotz der Hitze haben die Kinder, die noch Ferien haben, mit großem Engagement gesungen und so die Besucher von den Bänken gerissen.

 

 

Verabschiedung der 4. Klasse

27.06.2018

Am 27.06.2018 war nicht nur der letzte Schultag vor den Ferien sondern auch ein besonderer Tag für unsere Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen - es war ihr letzter Tag an der Grundschule. Ein besonderer Tag verdient auch besondere Anerkennung. Also haben wir in diesem Jahr neben spektakulären Aufführungen in der Aula mit Gesang, Tanz und Theater, ein Mini-Event veranstaltet. Die ganze Schule hat die "Großen" durch ein Spalier verabschiedet, mit Fahnen, Musik und auch ein paar kleinen Tränchen bei Groß und Klein. Die Kinder wurden dann von ihren Eltern empfangen und starten nun einen ganz aufregenden neuen Lebensabschnitt. Dafür wünschen wir allen Viertklässlern alles Liebe und Gute. 

PS: Kommt uns doch mal besuchen - wir freuen uns immer! 

 

 

Projektwoche "Respekt"

30.05.2018 - 01.06.2018

Auch in diesem Jahr haben wir eine Projektwoche veranstaltet, diesmal zum Thema "Respekt". Unsere Schülerinnen und Schüler zeigen zwar durch Klassenräte und Freundlich-und-Fair-Stunden bereits ein tolles Sozialverhalten, aber wie heißt es so schön: Übung macht den Meister. 

Während unserer Projektwoche gab es ein breitgefächertes Angebot, so haben die Kinder etwas gelernt wie "Kampfkunst - aber fair", "Sportspiele" oder ein Theaterstück zum Thema "Mobbing" gesehen. Neben intensiven Gesprächen gab es aber auch viele Spiele und damit jede Menge Spaß. 

Einen passenden Abschluss hat dann unserer diesjähriges Sport- und Spielefest unserer kurzen Projektwoche bereitet.

  

Unser Sport- und Spielefest

01.06.2018

Unser diesjähriges Sport- und Spielefest war geprägt von Bewegung, Freude und gutem Wetter aber auch von viel Anstrengung und Teamwork. Wie in jedem Jahr haben es eine dritte und eine vierte Klasse geschafft die sportfreundlichste Klasse zu werden, herzlichen Glückwunsch an die 3c und 4a. 

Dank der Unterstützung von netten Eltern und die Aufwärmung einiger Mädels der Klasse 4b war es rundum ein gelungener Tag.

 

 

 
 

Klasse! wir singen

25.05.2018

Am 25.05.2018 nahm unsere ganze Schule wiederholt am dem Spektakel "Klasse! wir singen" in Braunschweig teil. Mit mehr als 10.000 anderen Kindern und der Unterstützung der Eltern sangen unsere Klassen Hits wie den "Gummibären-Song" oder Klassiker wie "Die Gedanken sind frei". Ein tolles Erlebnis für Groß und Klein. 

 

 

Trimas - Das Fahrradtraining

15.05.2018 und 23.05.2018

Die Kinder der Klassen 3 und 4 absolvierten ein Fahrradtraining mithilfe des TRImaS-Programms. Ziel ist es, das Bewegungsverhalten der Kinder zu sichern und nachhaltig zu festigen.

 

 

Der Vorlesewettbewerb der GS Am See

10.04.2018 - 12.04.2018

Jedes Jahr findet an der GS Am See ein Vorlesewettbewerb statt. Die Klassensieger der 2., 3. und 4. Klassen treten an, um die besten Leser des jeweiligen Jahrgangs zu ermitteln. Eine Jury aus Lehrkräften und Lesepaten haben die schwierige und spannende Aufgabe, die einzelnen Lesevorträge zu bewerten. Alle Teilnehmer des Schulwettbewerbs erhalten eine Urkunde und einen Buchpreis, die sie stolz mit nach Hause nehmen. Die beste Leserin oder der beste Leser der 4. Klassen nimmt auch am Vorlesewettbewerb der Stadt Salzgitter in der Stadtbibliothek teil. Dort treffen die besten Leser aller 4. Klassen der Stadt zusammen und ermitteln die Stadtsieger.

 

Basketballturnier der 4. Klassen 2017/2018

12.03.2018 - 16.03.2018

In der Woche vor den Osterferien hieß es für die 4. Klassen „Ran an den Basketball“. Alle Mädchen und Jungen nahmen an einem schulinternen Basketballturnier teil. Jede Klasse hatte in dieser Woche 4 Spiele zu bestreiten. Die Stimmungen waren zunächst erhitzt. Dies legte sich aber schnell und die Basketballer und Basketballerinnen sahen ein, dass „Fairplay“ den Spaß beim Spielen ausmacht. Die 4c legte mit drei Siegen und einer Niederlage vor. Aber ob sie die turniersiegende Klasse sein würden, blieb abzuwarten. Die 4b und die 4a trafen sich auf Augenhöhe. Ergebnisse, wie ein 4:4 oder 8:10, ließen die Spiele bis zur letzten Sekunde spannend bleiben. Der Ball wollte einfach nicht durch das Netz gehen und eierte lieber auf dem Korbring umher. Am Ende durfte sich die 4c mit 9 Turnierpunkten und 42 Körben über den 1. Platz freuen. Punktgleich waren die 4a und 4b. Nun kam es auf das Korbverhältnis an. Der 2. Platz ging mit 30 Körben an die Klasse 4b und der 3. Platz mit 28 Körben an die 4a. Man gratulierte sich gegenseitig bei der Siegerehrung.

 

  

 

Eine Autorenlesung mit Sabrina Michalek

02.03.2018

Am 02.03.2018 besuchte die Autorin Sabrina Michalek die Grundschule am See. Bei einer gemütlichen Leseatmosphäre stellte sie den 3. und 4. Klassen ihr Buch „Aufbruch ins Ungewisse“ vor. Nach der spannenden Lesung wurden den Kindern alle Fragen rund um das Schreiben von Büchern und das Leben einer Autorin beantwortet.Autorin zu Besuch in der GS Am See.

 

 

1. Hilfe Kurs in Klasse 2

27.02.2018

Im Februar diesen Jahres nahmen alle zweiten Klasse an einem 1.Hilfe-Kurs teil. Die Mitarbeiter der Oliver-Blake-Sanitätsschule verbrachten einen ganzen Schulvormittag mit den Schülerinnen und Schülern und vermittelten Ihnen kindgerecht, wie sie sich bei einem Notfall verhalten müssen. Neben der stabilen Seitenlage lernten die Kinder auch das Wickeln von Verbänden sowie den Umgang mit blutenden Wunden.

Unser Faschingsfest

09.02.2018

Am Freitag, dem 09.02.2018, hieß es an der Grundschule Am See "Salzgitter, Helau!". Die Kinder und Lehrer feierten Fasching. Das Theaterstück "Die Abenteuer der Musik-Piraten", eine musikalische Piratengeschichte über Gemeinschaftssinn und Abenteuerlust mit Mitmachliedern und neu arrangierter Musik der NDR Radiophilharmonie von Mozart, Vivaldi, Wagner u.a., lockerte zudem den Vormittag auf und amüsierte alle Anwesenden. Das Stück wurde vom Figurentheater Die Roten Finger gespielt.